Allgemein

Einladung zur Forschungstagung des Masterstudiengangs Soziale Arbeit

„Es war spannend etwas selbst zu erschaffen und dann die Möglichkeit zu erhalten diese Ergebnisse zu präsentieren.“ (Kira, 25, Studierende im Master Soziale Arbeit)

Wir, der Masterstudiengang Soziale Arbeit, möchten herzlich zur diesjährigen Forschungstagung einladen, um die Ergebnisse von insgesamt 23 Projektgruppen zu präsentieren. Am 12. und 13. Februar von jeweils 9:30 bis ca. 17 Uhr wird im N-Gebäude der Universität Vechta vorgestellt, was innerhalb der Kleingruppen erforscht werden konnte.  

Zwei Semester lang haben die Studierenden zu vielfältigen Themengebieten unter anderem Interviews geführt, Institutionen besucht, Diskursanalysen und Ethnographien durchgeführt, Literatur aufgearbeitet und auf unterschiedlichste Weisen die gewonnenen Erkenntnisse ausgewertet. In Anschluss an bereits bestehende, durchgeführte Forschung oder als ganz eigene Projektideen greifen die Forschungsarbeiten aktuelle, relevante Diskurse auf, hinterfragen kritisch und stellen neu dar. Eine Kommilitonin sagte hierzu: „Endlich hatte ich das Gefühl meine Forschungsergebnisse verschwinden nicht in einer Schublade, sondern sind anschlussfähig an bestehende Forschung und dürfen mit der Öffentlichkeit geteilt werden.“ Eine weitere ergänzte:„Durch die intensive Beschäftigung mit einem öffentlichen Diskurs im Rahmen einer Diskursanalyse rückte uns noch einmal verstärkt ins Bewusstsein, wie sehr Problemlagen von Akteur*innen in der Praxis Sozialer Arbeit durch gesellschaftliche Zuschreibungsprozesse produziert und reproduziert werden.“Ihr habe der Einblick in die Perspektive der Forscher*innen gezeigt, dass sie es sich sehr gut vorstellen könne im Anschluss an den Master selbst in der Wissenschaft tätig zu werden.           
Bei Kaffee und einem kleinen Buffet möchten wir nun die Projektergebnisse präsentieren und einen Einblick in praktisch angewandte Forschung geben. Das Programm finden Sie auf den folgenden Seiten!

Ein Kommilitone fasst zusammen: “Insgesamt bewerte ich meine Erfahrungen aus dem Forschungsprojekt als positiv und ich bin zuversichtlich, dass diese mir bei der Durchführung weiterer Projekte, sei es in der Forschung oder in der sozialarbeiterischen Praxis, weiterhelfen werden”

Lageplan/ Anfahrt: https://www.uni-vechta.de/campus/service/lageplaene

Programm zur Veranstaltung: