Allgemein

Seminar „Über den Tellerrand“ – Beispiel für Good Practice

Das Seminar „Über den Tellerrand – Partizipative Forschung mit Menschen aus der Region“ wurde als Beispiel für Best Practice vom „netzwerk-n“ ausgezeichnet. Das Netzwerk verbindet zahlreiche Initiativen und Einzelpersonen, die sich aktiv und erfolgreich für mehr Nachhaltigkeit an Hochschulen engagieren und im Rahmen einer Broschüre Beispiele nachhaltiger Hochschulentwicklung darstellen.

Das Seminar „Über den Tellerrand – Partizipative Forschung mit Menschen aus der Region“ ist als inter- und transdisziplinäres Seminar Teil des studiengangübergreifenden Profilierungsbereichs der Universität Vechta. Im Profilierungsbereich, der den Erwerb insbesondere überfachlicher Kompetenzen ermöglichen soll, wird den Studierenden eine freie Wahl aus verschiedenen Modulen angeboten. Das Seminar ist Teil des Moduls „Regionale Forschungsprojekte zu nachhaltiger Entwicklung“ und wird seit dem Sommersemester 2016 angeboten. Entstanden ist das Seminar im Rahmen des EU-geförderten EnRRICH-Projekts (Enhancing Responsi- ble Research and Innovation through Curricula in Higher Education), bei dem es um die Verankerung von verantwortungsvoller Forschung und Innovation in der Hochschullehre durch verstärkten Einbezug der Zivilgesellschaft (z.B. durch Wis- senschaftsläden/Science Shops) geht. Im Seminar werden Themen wie z.B. partizipative Forschung und Transdisziplinarität zuerst theoretisch erschlossen und finden dann in Zusammenarbeit mit regionalen Praxispartner*innen in studentischen Forschungsprojekten Anwendung.
Durch die Mitwirkung in dem Seminar lernen die Studierenden, gemeinsam mit zivilgesellschaftlichen und anderen Praxispartner*innen ein eigenes Forschungsprojekt zu entwickeln und umzusetzen (Forschungsfrage, Forschungsdesign, Datenerhebung und -auswertung). Dabei verbessern sie auch ihre Fähigkeit, mit anderen Studierenden unterschiedlicher Fächer und Praxispartner*innen zusammenzuarbeiten und unterschiedliche disziplinäre sowie auch praktische Perspektiven aufeinander zu beziehen.
Weitere Information finden Sie hier