Allgemein Transfer

25 Jahre im Öffentlichen Dienst – Dr. Daniel Ludwig feiert Dienstjubiläum an der Universität Vechta

Dr. Daniel Ludwig (re.) mit Prof. Dr. Burghart Schmidt. (Bild: Genn-Blümlein/Universität Vechta)

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum im Landesdienst feierte kürzlich Dr. Daniel Ludwig aus dem Referat Forschungsentwicklung und Wissenstransfer der Universität Vechta. Präsident Prof. Dr. Burghardt Schmidt gratulierte dem Jubilar und überreichte die Urkunde von Ministerpräsident Stefan Weil.

Daniel Ludwig arbeitet seit November 2011 an der Universität Vechta. Er ist dort für das EU-Büro und die Transferstelle zuständig und zurzeit kommissarischer Leiter des Referates Forschungsentwicklung und Wissenstransfer. Ludwig ist promovierter Volkswirt und arbeitete von 1991 bis 2012 in verschiedenen lehrenden und organisatorischen Funktionen an der Hochschule Zittau/Görlitz in Sachsen, zuletzt als Vertreter der Professur für Volkswirtschaftslehre und Gesundheitspolitik. Außerdem war er in dieser Zeit Vorstand und Geschäftsführer mehrerer hochschulnaher Firmen und Vereine in Ostsachsen. Sein besonderes Interesse gilt dem Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft
im Sinne der „Third Mission“ der Hochschulen. In diesem Kontext arbeitete er in verschiedenen regionalen und europäischen Projekten mit und war 2006 einer der Gründer des „Wissenschaftsladens Zittau“. Die hier gewonnenen Erfahrungen fließen seit dessen Gründung 2012 auch in die Arbeit des „Science Shop Vechta/Cloppenburg“ ein, der organisatorisch an der Transferstelle der Universität Vechta angesiedelt ist.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar