Allgemein

Places of scientific culture: 10.-12. März 2014 im Universum Bremen

Daniel Ludwig und Christine Gröneweg vom Science Shop Vechta/Cloppenburg haben an der Places-Konferenz in Bremen teilgenommen. PLACES ist ein EU-Projekt, das die Einbindung von Wissenschaft und wissenschaftlichen Einrichtungen in sogenannten „smart cities“ in die Stadtentwicklung unterstützt. Es kamen Vertreter aus Wissenschaft, Kommunikation, Politik und Wirtschaft zusammen, um sich auf der dreitägigen Konferenz zu vernetzen und Ideen und Erfahrungen auszutauschen. Auf der Abschlusskonferenz kamen Teilnehmer aus Wissenschaft, Kommunikation, Politik und Wirtschaft zusammen. Es sprach abschließend Anne Glover als wissenschaftliche Beraterin der EU Kommission.

Ein Höhepunkt der Konferenz bildete die Unterzeichnung der PLACES Erklärung durch europäische Städtevertreterinnen und -vertreter, unter ihnen u.a. der Bürgermeister von Cork und Groningen. www.openplace.eu

0 Comments

Schreibe einen Kommentar